Kalifornien Rundreisen

 

Handelsregisterauszug online

California

 

Fremont

CA Fremont Mission Peak

Die Stadt Fremont, im Südosten der Bucht von San Francisco gelegen, entstand aus dem Zusammenschluss der ehemals unabhängigen Orte Centerville, Irvington, Mission San Jose, Niles und Warm Springs im Jahre 1956. Die Ortsteile haben weitestgehend einen eigenen Charakter für sich bewahrt. Die Stadt Newark, in der man sich gegen den Zusammenschluss mit den Nachbarn ausgesprochen hatte, wird komplett von Fremont umgeben.

Unter den 214.000 Einwohnern Fremonts ist eine beträchtliche Zahl von Immigranten. Unter anderem gibt es eine grosse Zahl von Bewohnern asiatischer Herkunft. Fremont ist daneben Heimat der grössten afghanischen Community in den USA.

Mission San Jose ist die Keimzelle der Stadt. Hier errichteten die Spanier im Jahre 1797 eine Missionsstation. Das heute an dieser Stelle zu findende Kirchengebäude ist eine Rekonstruktion der bei einem Erdbeben 1809 zerstörten Mission. Das Gebäude am Mission Boulevard, zu dem auch ein kleiner Friedhof und ein Museum gehören, kann besichtigt werden. Die Bevölkerung des Stadtteils besteht zu etwa 50% aus asiatischen Einwanderern.

Der Stadtteil Irvington ist in erster Linie Heimat von Angehörigen der Arbeiterklasse. Das Viertel ist ein beliebtes Ziel für Sammler von Antiquitäten, da es hier zahlreiche Geschäfte dieser Art gibt.

Centerville nimmt den nördlichen Teil des heutigen Fremont ein.  Hier lebt ein Grossteil der afghanischen Bevölkerung der Stadt. Der Ortsteil, der sich aus einem 1850 eröffneten kleinen Laden entwickelt hatte, ist daher auch Standort einiger Restaurants und Geschäfte mit Waren aus Afghanistan.

Im Süden Fremonts liegt der Stadtteil Warm Springs und ist auf einem Gelände entstanden, auf dem warme Quellen gefunden wurden. Wegen seiner Nähe zum Silicon Valley ist das Viertel Standort einiger Unternehmen aus dem Technologie-Bereich sowie einer Autofabrik, die unter anderem für General Motors arbeitet. Hier gibt es einige asiatische Supermärkte, ausserdem ein recht neues, grossflächiges Shopping Center.

Niles liegt etwas von den anderen Stadtteilen entfernt und hat sich auch deshalb seinen Kleinstadt-Charakter bewahrt. Niles hat eine Vergangenheit als Standort von Filmstudios; hier wurden unter anderem einige der ersten Stummfilme mit Charlie Chaplin gedreht. Im Niles Essanay Film Museum am Niles Boulevard erinnert man an diese Zeit, zudem werden wöchentlich alte Filme gezeigt, von denen so manch einer hier gedreht worden ist. Ein besonderes Event ist der am letzten Sonntag im August stattfindende und weit über die Grenzen Fremonts hinaus bekannte Antiquitäten-Flohmarkt, der Besucher aus dem erweiterten Umland anzieht. Von Niles aus startet regelmässig ein Museumszug entlang der alten Bahnstrecke im NIles Canyon. 


 

 

 

Find us on Facebook

 

Follow us on Twitter

 

 

 

 

Americanet.de

 

Visit us on Pinterest

 

bl

 

 

 

 

Übersicht Bundesstaaten

 

Impressum

 

 

 

 

This page in English: California