Kalifornien Rundreisen

 

Handelsregisterauszug online

California

 

Sacramento

CA Sacramento Tower Bridge

Einwohner:

486.500

Lage:

Mitte Californias

Beinamen der Stadt:

River City, Sacto

Offizielle Flagge:

Sacramento

Im Vergleich mit den Metropolen Kaliforniens entlang der Küste ist Sacramento zwar kleiner, doch nur scheinbar unbedeutender. Die Stadt ist nicht nur Mittelpunkt eines mehr als 2,5 Millionen Einwohner umfassenden Ballungsraums, vor allem ist sie seit 1854 die Hauptstadt Californias und damit Sitz der wichtigsten Behörden und des Gouverneurs. Sacramento liegt im Central Valley und am Zusammenfluss von Sacramento River und American River. Über einen Hafen und einen Kanal ist die Stadt auf dem Wasserweg mit der San Francisco Bay und damit mit dem Pazifik verbunden.

Die Region wurde um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert vom spanischen Entdecker Gabriel Moraga erforscht, der das Tal und den Fluss nach dem spanischen Wort für “Sakrament” benannte. Der Schweizer Pionier John Sutter errichtete 1840 ein Fort an der Stelle, an der sein Sohn John Jr. acht Jahre später, nach dem Fund vom Gold in der Umgebung und in Erwartung eines bald darauf tatsächlich folgenden Zustroms von Goldsuchern aus dem ganzen Land, den Ort gründete. Bald schon zählte die junge Stadt mehr als 10.000 Einwohner und nur sechs Jahre nach der Gründung und vier Jahre nachdem California der Union beigetreten war, wurde sie zur Hauptstadt des Bundesstaats ernannt. Wegen ihrer neu gewonnenen Bedeutung wurde Sacramento erst Endpunkt des Pony Express, später der der Ersten Transkontinentalen Eisenbahn. Weil es wiederholt zu Überflutungen der Stadt gekommen war, wurden in den 1860er Jahren alle Gebäude Sacramentos um ein Stockwerk angehoben. Die ehemaligen Erdgeschosse wurden so zu Kellern, die über ein Tunnelsystem miteinander verbunden wurden. Reste dieses Sacramento Underground sind bis heute zu sehen.

Während sich die Bevölkerungszahlen im 20. Jahrhundert in erster Linie durch die Eingemeindung einiger umliegender Gebiete nach oben entwickelten, kam zur Jahrhundertwende hin ein weiterer Trend hinzu. Aus den Küstenmetropolen zogen viele Menschen nach Sacramento, wo die Grundstückspreise auf einem deutlich niedrigeren Niveau lagen.. Hinzu kam eine grosse Zahl von Immigranten, vor allem aus Lateinamerika und Asien. Mehr als 20% der Bevölkerung der Stadt bezeichnet sich heute als “Hispanic”, weitere 17% sind asiatischer Abstammung.

Sacramento ist Sitz mehrerer Universitäten und Colleges und verfügt über eine lebendige Kulturszene. Neben einer Ballettkompanie, einem Philharmonieorchester und einer Operngesellschaft gibt es in der Stadt gibt es diverse Theatergesellschaften. Zu diesen gehört das California Musical Theatre, das seit 1951 wechselnde Musicals während der Sommersaison aufführt. Die Bühne dafür befindet sich im Wells Fargo Pavilion. Die Aufführungen der Sacramento Theatre Company widmen sich dagegen eher Literaturadaptionen und Dramen. Das kulturelle Angebot wird ausserdem von vielen kleineren Bühnen ergänzt sowie durch das seit vielen Jahren stattfindende Sacramento Shakespeare Festival, das auch die Einwohner der Stadt mit Workshops und kleineren Aufführungen in den Stadtteilen mit einbezieht. Im Veranstaltungskalender Sacramentos findet sich ausserdem das im Juli stattfindende French Film Festival, das dem französischen Kino gewidmet ist und vor allem das hochkarätige, viele Besucher aus aller Welt anziehendeJazzfestival  Sacramento Jazz Jubilee, das im Mai stattfindet und zu den grössten Festivals seiner Art weltweit gehört. Professionellen Sport auf höchstem Niveau bieten die in der NBA spielenden Basketballer der Sacramento Kings.

Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist Old Sacramento, ein sorgfältig renoviertes Stadtviertel mit Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert, in denen nun Bars, Restaurants und Läden untergebracht sind. Zu den Gebäuden gehören unter anderem das B.F. Hastings Bank Building, einst der Endpunkt des Pony Express, und das Big Four House, in dem vier bekannte Unternehmer die Southern Pacific Railroad entwickelten.

Museen in Sacramento

California State Railroad Museum

Eisenbahnmuseum mit über 20 historischen Lokomotiven und Waggons

Ecke 2nd Street und I Street

täglich 10-17 Uhr

California Automobile Museum

Mehr als 160 grösstenteils historische Automobile, unter anderem Rennautos

Front Street

täglich 10-18 Uhr

California Museum for History, Women and the Arts

Sammlungen von Ausstellungen zu verschiedenen Themen, mit California Hall of Fame

O Street

Montag-Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 12-17 Uhr

Crocker Art Museum

Seit 1885 bestehendes, angesehenes Kunstmuseum mit Fokus auf Stücken kalifornischer Künstler

O Street

Dienstag-Sonntag 10-17 Uhr

ARG

Dude Ranches und Ranchurlaub in der Nähe von
Sacramento, California


 

 

 

Find us on Facebook

 

Follow us on Twitter

 

 

 

 

Americanet.de

 

Visit us on Pinterest

 

bl

 

 

 

 

Übersicht Bundesstaaten

 

Impressum

 

 

 

 

This page in English: California