4trips_breit_140x30
SWMLAS
Las Vegas

 

Las Vegas Hotels Q-Z

Hotels sind in Las Vegas weit mehr als Nachtquartiere. Von den 20 größten Hotels der Welt stehen 15 in Las Vegas. Sie sind Showbühne, Shoppingcenter, Entertainment-Distrikt und Erlebnislandschaften. Sie sind die eigentlichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ganz nebenbei bieten sie alle Möglichkeiten, Las Vegas zu erleben und zu genießen, ohne auch nur ein einziges Mal gespielt zu haben - obwohl der Grundgedanke hinter all dem Aufwand natürlich genau das Gegenteil ist.

Die Hotels entlang des Strip befinden sich in Bezug auf Service, Zimmerausstattung und gebotene Möglichkeiten in der Regel auf gehobenem Niveau und das bei oft erschwinglichen Preisen - den Gewinnen der Casinos sei Dank. Unter den Dächern der bekannten Häuser finden sich zumeist Freizeiteinrichtungen. umfangreiche Serviceangebote für die Gäste, Pool- und Wellnesslandschaften, Konferenzzentren, Veranstaltungsarenen, zahlreiche Restaurants und natürlich die Casinos, die eigentliche Einnahmequelle der Hotels. Nebenbei setzen diese Hotels auch architektonisch immer neue Highlights und das scheinbar unaufhaltsame Wachstum der Stadt lässt immer neue, noch moderne und noch extravagantere Häuser hinzukommen.

Während ab der Jahrtausendwende vornehmlich am südlichen Ende des Las Vegas Boulevard in Richtung Flughafen gebaut wurde, scheint sich die nächste Entwicklungsstufe hauptsächlich am nördlichen Ende des Strips abzuspielen. Auch abseits des bekanntesten Strassenzuges der Stadt gibt es noch einige Hotels. Unterkünfte ohne eigenen Casinobetrieb, zum Beispiel die Häuser der im ganzen Land vertretenen Hotel- und Motelketten, finden sich abseits des Strips in anderen Vierteln der Stadt. 

Hotel

Beschreibung

Bild

The Quad

Eröffnung: 2012
Zimmer: 2640
Casino: ja, 11.000 m²
Von außen macht das schon 1959 erbaute und mehrfach um neue Türme erweiterte Gebäude nicht allzu viel her, doch die komplette Renovierung des ehemaligen Imperial Palace ist abgeschlossen und auch das vormalige Asien-Thema ist verschwunden. Neu sind die Auswahl der Restaurants, die Bars und Lounges für das Nightlife und der vollständig renovierte Poolbereich. Geblieben ist die Hauptattraktion des Vorgängers, die “Auto Collections”, ein Museum mit rund 250 Auto-Klassikern.

NV Las Vegas The Quad

 

 

 

Riviera

Eröffnung: 1955 (zuletzt renoviert 1999)
Zimmer: 2100
Casino: ja, 10.000 m²
So ganz mithalten mit dem sich ausbreitenden Luxus am Strip kann das Riviera zwar nicht, aber als eines der ältesten und traditionsreichsten Casinos ist das Riviera eine Institution. Gäste finden hier heute neben dem üblichen Pool, den Konferenzräumen, der Hochzeitskapelle und vier Restaurants auch ein Tattoo-Studio, die Pinball Hall of Fame mit historischen Flipperautomaten und mehrere Shows.

NV Las Vegas Riviera

 

 

 

Stratosphere

Eröffnung: 1996 (zuletzt renoviert 2001)
Zimmer: 2430
Casino: ja, 7400 m²
Der 350 Meter hohe Turm des Stratosphere ist der höchste freistehende Aussichtsturm der USA. Neben den beiden Plattformen mit tollem Blick auf Stadt und Umgebung befinden sich oben auch zwei Bars, ein drehendes Restaurant, eine Achterbahn, ein weiteres Fahrgeschäft und der Einstieg zum Bungee Jumping. Das Hotel selbst hat acht weitere Restaurants, einen Pool mit Beach Club und ein wechselndes Angebot an Shows und Konzerten.

NV Las Vegas Stratosphere

 

 

 

Treasure Island

Eröffnung: 1993 (zuletzt renoviert 2010)
Zimmer: 2880
Casino: ja, 8800 m²
Seit der letzten Renovierung ist auch das schon altbekannte Treasure Island auf die neue, elegant-coole Welle aufgesprungen und bezeichnet sich heute zumeist als TI. Das ursprüngliche Piraten- und Karibikthema ist heute weitgehend verschwunden und zum neuen Image gehören nun auch eine party-orientierte Poollandschaft und ein Saloon, in dem Bullriding im Bikini veranstaltet wird. Weiterhin hat das TI neun Restaurants, eine Hochzeitskapelle und direkte Anbindung an ein in 2014 eröffnetes Shoppingcenter. 

NV Las Vegas Treasure Island

 

 

 

Tropicana

Eröffnung: 1957 (zuletzt renoviert 2011)
Zimmer: 1470
Casino: ja, 4600 m²
Man muss das Tropicana wohl inzwischen als “altehrwürdig” bezeichnen und so ganz taufrisch wirkt es trotz des 2010 neu umgesetzten Miami Beach-Themas heute nicht mehr. Hinter der Fassade aber hat das einst von Mafia-Verbindungen errichtete Hotel mit einer neu angelegten Poollandschaft, einem Spa, vier Restaurants und einer Cocktailbar noch immer einiges zu bieten. Das Entertainment-Programm erhielt 2014 mit dem komplett renovierten Tropicana Theater ein neues Zuhause.

NV Las Vegas Tropicana

 

 

 

Vdara

Eröffnung: 2009
Zimmer: 1500
Casino: nein
Nicht direkt am Strip, sondern als Teil des CityCenter hinter dem Aria zu finden, wurde das Vdara bewusst als reines Suiten-Hotel ohne eigenes Casino erbaut. Zum Teil sind die Suiten privat verkauft und Hotelgäste müssen sich für die meisten Annehmlichkeiten wie Restaurants und Nightlife nach nebenan ins Aria begeben. Vdara selbst hat ein Cafê, einen sehr großen Spa-Bereich und einen Pool, auf den die gläserne Fassade mitunter stark das Sonnenlicht reflektiert. Das Hotel ist direkt an das Shoppingcenter Crystals angebunden.

NV Las Vegas Vdara2

 

 

 

Venetian

Eröffnung: 1999 (zuletzt renoviert 2003)
Zimmer: 4050
Casino: ja, 11.000 m²
Es gibt tatsächlich einen venezianischen Kanal mit Gondeln im Inneren des Hotels, dessen detailliertes Deckengemälde im Foyer allein schon eine Menge Touristen anlockt. Mit dem angrenzenden Palazzo ist das Venetian Hotel über eine Einkaufspassage verbunden. Nightclubs, Bars und nicht weniger als 18 Restaurants gehören ebenso zum Angebot wie Pools, ein vielseitiges Showprogramm und eine Ausstellung von Madame Tussaud.

NV Las Vegas Venetian

 

 

 

Wynn

Eröffnung: 2005 (zuletzt renoviert 2010)
Zimmer: 2720
Casino: ja, 10.300 m²
Das direkt neben dem fast gleich gestalteten Encore gelegene Hotel gilt als eines der besten der Welt. Die Attraktionen des Hotels sind der Wasserfall im Eingangsbereich, der Golfplatz am Strip und der Ferrari-Händler im Haus. Wynn ist zudem bekannt für seine vielen Shows und sein breites Angebot an Nightlife. Dazu gibt es Bars, Lounges, exklusives Shopping, einen Spa- und Fitnessbereich, einen großen Pool und 13 Restaurants. Meetings und Hochzeiten sind im Wynn ebenso möglich.

NV Las Vegas Wynn

 

 

 


 

 

 

Find us on Facebook

 

Follow us on Twitter

 

 

 

 

Americanet.de

 

Visit us on Pinterest

 

ig

 

 

 

 

Übersicht Städte

 

Impressum

 

 

 

 

This page in English: Las Vegas