Kultur

Phoenix Symphony Hall
Die Symphony Hall, die entgegen ihrer Bezeichnung Heimat verschiedener kultureller Einrichtungen ist, befindet sich in Downtown neben dem Convention Center. Das Gebäude wurde ursprünglich 1972 errichtet, im Jahr 2004 aber einer groß angelegten Renovierung unterzogen und verfügt nun über knapp 2400 Plätze und eine deutlich verbesserte Akustik. Die Symphony Hall ist fester Spielort des Symphonieorchesters, der Arizona Opera und des Balletts, ist daneben aber auch der Veranstaltungsort für diverse weitere Events, zum Beispiel Theateraufführungen.
Das Orchester der Phoenix Symphony besteht seit 1947, als eine halbprofessionelle Gruppe Musiker gelegentliche Konzerte für die Bevölkerung der damals nur mittelgroßen Stadt gab. In der Saison, die für die Symphonie von September bis Juni dauert, stehen heute jährlich etwa 200 Konzerte auf dem Spielplan, die außer in Phoenix auch in den Orten der Umgebung stattfinden.
Die Kompanie der Arizona Opera hat ihre Standorte in Phoenix und Tucson und setzt sich aus Künstlern aus diesen beiden Städten zusammen. Die Oper wurde 1971 gegründet. In jeder Saison werden fünf Produktionen in jeweils fünf Aufführungen gezeigt, wobei je drei in Phoenix auf die Bühne kommen. Die Saison geht jährlich von Oktober bis April.
Das 1986 durch den Zusammenschluss dreier kleinerer Gruppen gegründete Ballet Arizona besteht aus mehr als 30 Tänzern und Tänzerinnen und hat sich einen guten Ruf im amerikanischen Ballett erworben. Zu der Tanzkompanie gehört auch eine angeschlossene Ballettschule. Die Saison mit Aufführungen in der Symphony Hall und dem altehrwürdigen Orpheum Theatre geht von November bis Juni.
75 North Second Street

 

Phoenix Opera
Neben der Arizona Opera verfügt die Stadt noch über eine zweite, städtische Opernkompanie. Aufführungsort der erst im Jahr 2006 gegründeten Operngesellschaft ist das Orpheum Theatre. Über das Jahr verteilt bringt die Phoenix Opera drei Stücke zur Aufführung.
203 W. Adams Street

 

Phoenix Theatre
Die Theaterkompanie des Phoenix Theatre ist im Jahr 1920 als eine der ersten des Westens aus einem Amateurtheater entstanden. Heute gehört neben dem Hauptensemble auch eine Abteilung für familienorientiertes Theater und eine Jugendabteilung zum Angebot, die allerdings zum größten Teil in Scottsdale auftritt. Neben dem regulären Programmangebot veranstaltet das Theater verschiedene Events, die zur Finanzierung des Programms beitragen. Daneben finden gelegentliche Workshops, Lesungen oder andere kleinere Veranstaltungen statt. Der Spielort des Theaters ist ein eigenes Gebäude direkt neben dem Phoenix Art Museum.
100 E. McDowell Road

 

Phoenix Film Festival
Das Festival für kleinere Produktionen und Independent-Filme findet seit dem Jahr 2000 jährlich statt. Es werden Auszeichnungen in mehr als 20 Kategorien vergeben, unter anderem für Kurzfilme und Feature Films. Die zur Auswahl stehenden Werke können während des einwöchigen Festivals angesehen werden; daneben gibt es einige Begleitveranstaltungen. Das Festival findet jährlich Ende März / Anfang April statt.

 

 

Sport

Phoenix ist eine von insgesamt 13 amerikanischen Städten, die mit einem Team in der jeweils höchsten Spielklasse der vier wichtigsten US-Sportarten vertreten sind. Neben diesen spielen in Phoenix und Umgebung noch Teams in unterklassigen Ligen.
Mehr Info über Sport in Phoenix und Umgebung….

 

Sonstiges

Arizona Matsuri
Das jährliche Festival dreht sich um Japan und die japanische Kultur und ist eines der bekanntesten ethnischen Festivals in der Stadt. Japanische Speisen und Getränke, Kunsthandwerk und Aufführungen traditioneller Musik gehören zum Programm. Das Fest findet Ende Februar in Downtown statt.

 

First Fridays Art Walk
An jedem ersten Freitag im Monat haben über 70 Galerien, Kunstwerkstätten und andere Einrichtungen von 18 bis 22 Uhr ihre Türen geöffnet und vermitteln einen lebendigen Eindruck der Kunstszene der Stadt. Das monatliche Event gehört zu den größten seiner Art in den USA, wird in privater Initiative betrieben und besteht seit 1989.

 

Rainbows Festival
Die LGBT-Community von Phoenix veranstaltet ihr farbenfrohes Straßenfest alljährlich im Oktober in Downtown. Mehrere tausend Gäste kommen jedes Jahr für dieses Event zusammen. An beiden Tagen gibt es auf einer Bühne Live-Musik und Entertainment.

 

Tamale Festival
Musik, Speisen und Getränke, Kunst und Entertainment aus Mittel- und Südamerika prägen das Tamale Festival, bei dem die Hispanics aus Phoenix und Umgebung sich und ihre Herkunft und Traditionen feiern. Das Event besteht seit dem Jahr 2000 und findet jeweils an einem Wochenende im Dezember statt.